#bergwanderung

24|10|2018 - Von der Auenhütte zur Ifersguntalpe
Untertitel: Was Frau Bergschön zum Kochen brachte



"Kleine" Tourbeschreibung

Es ist kein Geheimtipp, aber immer wieder schön: das Schwarzwassertal, quasi im hintersten Eck des Kleinwalsertals / Kleinwalsertal.com gelegen. Dieses Mal haben wir uns mit den Mountainbikes auf den Weg gemacht um die recht flache Strecke zwischen der beeindruckenden Auenhütte und der Alpe Melköde zurückzulegen. Von dort ging es dann zu Fuß weiter, vorbei an der (bereits geschlossenen) Schwarzwasserhütte Im Kleinwalsertal und immer den beeindruckenden Hohen Ifen / Hoher Ifen im Blick. Unser Ziel war die Ifersguntalpe, mit der schönen alten Kapelle und einem traumhaften Rundumblick. Frau Bergschön hatte mal wieder recht, es war eine gute Idee an diesem Tag in Richtung Ifen zu wandern .... und zur Belohnung gab es sogar eine selbstgekochte Speise, da haben wir uns von Petra Lochbihler und Andy Ri inspirieren lassen.

Die Tour ist technisch nicht sehr anspruchsvoll, in der Saison hat man dazu noch reichlich Einkehrmöglichkeiten. Eine gute Grund-Kondition und zweckmäßige Ausrüstung sollte man aber, wie eigentlich immer, schon haben. Sehr aussichtsreich und deshalb sehr zu empfehlen, gerade zwischen Auenhütte und Melköde ist aber auch oft reichlich Betrieb.